Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Highspeed-Internet für Schweinfurt: schnelle Datenverbindungen

Breitbandnetz für schnellere Datenverbindungen

Die Deutsche Telekom baut im Stadtgebiet Schweinfurt flächendeckend ein Breitbandnetz für schnellere Datenverbindungen auf. Das hat Oberbürgermeister Sebastian Remelé heute gemeinsam mit Vertretern der Telekom bekanntgegeben.

Bis zu 100 Mbit/s

Über 23.000 Haushalte können damit Ende 2015 auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s zugreifen. Nach längeren Verhandlungen wurde dieser Schritt erreicht. Die Investition bedeutet einen wertvollen Standortfaktor für Schweinfurt.

„Das Tor zur Welt“

„Das Internet ist das Tor zur Welt. Es ist für Familien und Unternehmen heute unverzichtbar“, so OB Sebastian Remelé. „Nur die Kommune, die eine gute Infrastruktur besitzt, kann sich erfolgreich um die Ansiedlung von jungen Familien und neuen Unternehmen bemühen.“

Vectoring Technik

Das Breitbandnetz wird auf Basis der Vectoring Technik aufgebaut. So werden in Schweinfurt bald bis zu 100 Mbit/s im Down- und bis zu 40 Mbit/s im Upload zur Verfügung stehen.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der Stadt Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT