Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Ausstellung von Werner Mally: „Lichtung“ – Skulpturen und Interventionen

Arbeiten aus über zwei Jahrzehnten

Die Ausstellung Lichtung in der Kunsthalle Schweinfurt ist die bislang umfangreichste Schau Werner Mallys. Gezeigt werden mehr als zwanzig Arbeiten aus über zwei Jahrzehnten. Sowohl die Auswahl der Werke mit Fokus auf seine Holzskulpturen als auch deren Verteilung sind vom Künstler selbst vorgenommen worden. Dem Künstler ging es dabei nicht um eine chronologische Sortierung, sondern um eine ortsspezifische Rauminstallation zur Verdichtung bestimmter Werkfacetten.

Holzskulpturen in Schweinfurt

Mallys Holzskulpturen, auf die sich die Schweinfurter Ausstellung konzentriert, sind von einem Diskurs beherrscht, der die Formen immer wieder auf ihren stofflichen Ursprung zurückführt. Das Holz wird als urwüchsiges, widerständig splitterndes Material den Betrachtern vor Augen geführt. Klimabedingte Verformungen als Zeichen seiner Lebendigkeit sind dabei mit einkalkuliert. Das Eindringen in das Holz, seine Öffnung und Zerstückelung wird mit Momenten seiner Verletzbarkeit oder gar Zerbrechlichkeit unterstrichen.

27. März – 13. September 2015

Ort: Große Halle und Vorplatz Kunsthalle Schweinfurt; Museum Barockscheune Volkach

Bronzegüsse und Papierarbeiten: 28. März – 13. September 2015

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT