Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

FH-Förderpreis der IHK: Übergabe des diesjährigen Förderschecks

Projekt-Förderung

Die IHK hat den FH-Förderpreis 2011 ins Leben gerufen. Aus den Zinserträgen der Stiftung werden Projekte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) gefördert. Auch dieses Jahr ist eine Ausschüttung möglich.

Zuschuss von 2.910 Euro

Als Zuschuss fließen 2.910 Euro an das „Institut Design und Informationssysteme (IDIS)“ zugunsten des Projekts „3 D-Scanner zur Echtzeiterfassung eines Modelliermasse gestützten Designprozesses“ des Institutsleiters Professor Dr. Karsten
Huffstadt.

Übergabe des Förderschecks

Ihm überreicht IHK-Präsident Otto Kirchner gemeinsam mit Dr.
Rudolf Fuchs, Schatzmeister der Gesellschaft der Förderer und Freunde der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, im Beisein von FHWS-Präsident Professor Dr. Robert Grebner und Jürgen Bode, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer, am Mittwoch, 15. April den diesjährigen Förderscheck.
Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung der IHK Würzburg-Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT