Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

FC Schweinfurt 05 mit 2:2 gegen FC Memmingen

Früher Rückstand

Der FC Schweinfurt 05 trennt sich am 29. Spieltag der Regionalliga Bayern mit 2:2 vom Gastgeber FC Memmingen. Vor 617 Zuschauern gerieten die Schnüdel bereits in der 5. Minute durch ein Tor von Michael Geldhauser in Rückstand.

Renz sichert einen Punkt

In der 21. Minute fiel dann zwar der Ausgleich durch den Schweinfurter Andi Bauer, doch mussten die Gäste noch vor Ende der 1. Halbzeit in der 38. Minute einen erneuten Rückstand durch das zweite Tor von Geldhauser verkraften. Marco Janz rettete durch sein 1. Saisontor in der 59. Minute den Punkt und das 2:2 für den FC05. Die Unterfranken stehen nunmehr auf dem 14. Tabellenplatz und haben 7 Punkte Abstand auf einen Abstiegsplatz.

 

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT