Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zahlreiche Diebstähle im Schweinfurter Stadtgebiet

Lebensmittel entwendet

SCHWEINFURT. In einem Verbrauchermarkt am Georg-Wichtermann-Platz ist es zu einem Diebstahl von Lebensmitteln gekommen. Ein 67-jähriger Rentner verstaute diverse Lebensmittel im Wert von 34 Euro in seiner mitgeführten Tasche und passierte den Kassenbereich ohne zu zahlen. Hierbei wurde er jedoch vom Verkaufspersonal beobachtet, welches umgehend die Polizei verständigte.

Fahrrad entwendet

In der Zeit vom 15.04.15 bis 17.04.15 ist es zu einem Diebstahl aus einem Keller in der Heimburgstraße gekommen. Aus einem versperrten Kellerabteil des Mehrfamilienhauses wurde ein Mountainbike der Marke Octane One Void entwendet. Das goldfarbene Fahrrad hatte einen Wert von 700 Euro.

Fahrraddieb festgenommen

Auf frischer Tat ist Freitagmittag ein Fahrraddieb festgenommen worden. Der 24 jährige entwendete am Hauptbahnhof Schweinfurt ein unverschlossenes Mountainbike. Hierbei wurde er von einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Schweinfurt beobachtet, die den Täter noch vor Ort auf frischer Tat festnahm.

Geldbörse aus Handtasche entwendet

Bereits am Donnerstag ist es zu einem Handtaschendiebstahl in Schweinfurt gekommen. Die Geschädigte befand sich gegen 11.00 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Spitalstraße. Dort wurde ihr aus ihrer mitgeführten Handtasche die Geldbörse entwendet.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09721/202-0.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT