Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Totalschaden: Cabrio überschlägt sich

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

OBERWERRN/ LANDKREIS SCHWEINFURT. Gegen 12.00 Uhr ereignete sich in Oberwerrn Nähe des Sportheims ein Verkehrsunfall mit einem Cabrio, das sich überschlagen hat. So lautete die erste Mitteilung der Integrierten Leitstelle (ILS) Schweinfurt nach der Alarmierung für die Feuerwehr Oberwerrn.

Ebenfalls entsendete die ILS Schweinfurt von Seiten des Rettungsdienstes zeitgleich zur Feuerwehralarmierung zwei Rettungswagen, einen Notarzt und den Einsatzleiter Rettungsdienst.

Fahrzeuginsassen selbstständig befreit

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich folgende Einsatzsituation dar. Das Fahrzeug wurde auf dem Dach vorgefunden, jedoch waren keine Personen mehr im Fahrzeug.

Die Fahrzeuginsassen konnten sich bereits selbstständig vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr Oberwerrn sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher.

Leichte Verletzungen und Totalschaden

Die beiden Insassen des verunglückten Fahrzeuges, kamen mit leichten Verletzungen in umliegende Kliniken. Wie es zu dem Unfall kam, klärt zurzeit die Polizei Schweinfurt. An dem Cabrio entstand ein Totalschaden.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation des Kreisfeuerwehrverbandes Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT