Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Rotlicht übersehen: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Verkehrsunfall

An der Kreuzung Schützenstraße/Fehrstraße übersah eine 30-jährige Opel-Fahrerin am Montagmorgen beim Linksabbiegen das für sie geltende Rotlicht und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem Pkw VW.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT