Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Nach Zimmerbrand: Brandursache geklärt

Nachttischlampe als Ursache ermittelt

ÜCHTELHAUSEN, OT HESSELBACH, LKR. SCHWEINFURT. Nach dem Brand in der Nacht zum Mittwoch im Schlafzimmer einer Seniorin, bei dem die 88-Jährige verstorben ist, hat die Kripo Schweinfurt eine Nachttischlampe als Brandursache ermittelt.

Durch Wärmeentwicklung entzündet

Wie berichtet, hatte die Tochter am Mittwochmorgen ihre tote Mutter in ihrem Bett in der verrußten und verrauchten Wohnung gefunden. Das Feuer war offensichtlich im Bereich der Schlafstätte ausgebrochen, hatte sich aber nicht weiter verbreitet und ist dann erloschen. Noch am gleichen Tag hat die Kripo Schweinfurt die Ermittlungen übernommen.

Es spricht jetzt vieles dafür, dass der Brand von einer Nachttischlampe ausgegangen ist, deren Wärmeentwicklung brennbare Materialien entzündet haben dürfte. Der Sachschaden wird auf einige 10.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung beruht auf einer Pressinformation des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT