Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Beschädigte Pkws: Zeugenhinweise gesucht

Unfallfluchten – Zeugenaufrufe

SCHWEINFURT. Am Donnerstag parkte in der Zeit von 6.40 bis 18.10 Uhr ein silberner Peugeot 208 auf dem Globus-Parkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße.

Als der Besitzer zu seinem Auto zurückkam, erkannte er sofort die eingedellte Fondtüre an der Beifahrerseite.

Schaden von rund 1000 Euro

Anscheinend war ein anderer Autofahrer beim Einfahren in die danebengelegene Parklücke am Peugeot hängen geblieben und hat sich anschließend gesetzeswidrig von der Unfallstelle entfernt. Der Schaden geht in Richtung 1000 Euro.

Beschädigter Audi

SCHWEINFURT. Ebenfalls am Donnerstag, dieses Mal im Zeitfenster 11.30 bis 19 Uhr, parkte ein grüner Audi A 6 am rechten Fahrbahnrand in Höhe der Augenstraße 16.

Bei der Rückkehr zum Fahrzeug stellte der Eigentümer frische Beschädigungen am hinteren linken Stoßstangeneck fest, die zu geschätzten Reparaturkosten von 1500 Euro führen werden.

Auch in diesem Fall hat sich der Verursacher oder die Verursacherin unerlaubt von der Schadensstelle entfernt.

Die Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise unter 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der Polizeiinspektion Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT