Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Kaufhausdetektiv erwischt lang gesuchten Dieb

Unzählige Ladendiebstahlsverfahren

Reinen Tisch machte am Donnerstagnachmittag ein Jugendlicher aus einer zu Poppenhausen gehörenden Gemeinde, nachdem er bei einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Hauptbahnhofstraße erwischt worden war.

Unzählige weitere Ladendiebstahlsverfahren aus diesem und dem letzten Jahr sind nun gegen ihn anhängig. Der Gesamtdiebstahlsschaden dürfte an die 800 Euro betragen.

Mehrere Schachteln Zigaretten geklaut

Gegen 15.20 Uhr wurde der Beschuldigte von einem Kaufhausdetektiv dabei beobachtet, wie er zunächst drei Schachteln Zigaretten aus der Warenauslage an einer Kasse entnahm und in einem vermeintlich unbeobachteten Augenblick in einer Jackeninnentasche verschwinden ließ.

Anschließend durchquerte er den Markt und verließ ihn im Bereich des Infostandes. Der Detektiv spurtete ihm daraufhin nach und hielt ihn bis zum Eintreffen der parallel dazu verständigten Polizeistreife fest.

Mehrfacher Diebstahl

Bei seiner anschließenden Durchsuchung kam aber nicht nur das Diebesgut vom Supermarkt ans Tageslicht, sondern es wurden auch noch zwei Computerspiele gefunden, für die er keinen Kaufnachweis erbringen konnte. Nach anfänglichem Leugnen räumte er dann ein, sie vor zwei Wochen in einem Drogeriemarkt in Schweinfurt ebenfalls gestohlen zu haben.

Nun folgte die Verbringung des Diebes zur Polizeidienststelle, wo eine erkennungsdienstliche Behandlung vorgenommen wurde. Bei der anschließenden Vernehmung plagte ihn anscheinend immer mehr sein Gewissen und auf einmal sprudelte es nur so auf ihm heraus und er räumte unzählige weitere Ladendiebstähle in Kaufhäuser, Drogeriemärkte und Buchhandlungen ein.

Zimmerdurchsuchung bestätigt Geständnis

Die anschließende Zimmerdurchsuchung bei ihm zu Hause bestätigte seine Beichte. Es konnten unzählige Computerspiele, DVD, CD und Bücher sichergestellte werden. Sie werden nun alle wieder an die rechtmäßigen Eigentümer ausgehändigt.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird er wegen mehrfachen Ladendiebstahls bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Das zuständige Jugendamt erhält davon einen Abdruck.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT