Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Honky Tonk am 4. Juli: Livemusik statt DJs

Das Kultfestival

Das Kultfestival kommt am 4. Juli endlich wieder nach Schweinfurt und bietet zu seiner 23. Ausgabe 100% handgemachte Livemusik. Vom 11. bis 22. Mai kann sich jeder das Honky Tonk® Festival zum kleinen Preis sichern und weit über 30 Livebands für nur 9,99 EUR erleben. Die Early Bird Aktion läuft ausschließlich in der Hauptstelle der Sparkasse Schweinfurt (Rossmarkt 5-9) oder via Mail-Order an schweinfurt@honky-tonk.de. Auf 1.000 Stück limitiert, heißt es hier früh aufstehen.

Honky Tonk als Facebook-Event

Neben handgemachter Livemusik glänzt das Festival mit neuen Veranstaltungsorten. Die Hinwendung zum Main, mit Einbindung der Mainlände, bildet ein neues Veranstaltungszentrum und verspricht wunderbare Atmosphäre. Erstmals bespielt wird der reizvolle Platz vor der Stadtbücherei mit einem SW-City-Rockfestival.

Livemusik anstatt DJ-Angeboten

Der Livemusikcharakter des Festivals rückt durch den Verzicht von DJ-Angeboten, mit Ausnahme des tonquadrat-Projektes, deutlich in den Vordergrund. 60% aller Bands kommen aus der Region. Das Programm im Rathaus-Innenhof setzt neue Schwerpunkte. Dabei stehen auf den knapp 30 Bühnen vor allem die auserwählten Musiker im Vordergrund, die mit Können, Spaß und Authentizität diesen 4. Juli zu einem einzigartigen Live-Event machen.

Alle Informationen zum Programm, Aktionen und Eintrittsbändchen für den 4. Juli gibt es auf www.honky-tonk.de oder www.facebook.com/honkytonk.schweinfurt.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation der Blues Agency.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

honky-tonk-am-4-juli-livemusik-statt-djs-schweinfurt-city