Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Mit 1,65 Promille auf dem Kraftrad

Führerschein wegen Trunkenheit weg

In der Judengasse wurde in den frühen Morgenstunden des Sonntags ein Kraftrad kontrolliert. Bei dem Fahrer wurde bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit ein Alkoholwert von knapp 1,65 Promille festgestellt. Die Beamten nahmen den 19-jährigen Mann mit zur Dienststelle. Dort wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Der Fahrer muss nun mit einer erheblichen Geldbuße und einem längeren Fahrverbot rechnen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Banner 2 Topmobile