Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Pkw-Fahrer erwischt Fußgängerin

Zusammenstoß bei Straßenüberquerung

SCHWEINFURT. Eine leichtverletzte Fußgängerin wurde nach einem Zusammenstoß mit einem Auto am Montagnachmittag vom Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus transportiert. Nach bisherigen Erkenntnissen trifft den beteiligten Autofahrer keinerlei „Schuld“ an dem Unfall.

Kurz nach 18 Uhr überquerte die 59-Jährige die Rüfferstraße, vermutlich ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. In diesem Moment kam ein 81-jähriger VW Golf-Lenker daher gefahren und erfasste sie noch leicht. In einer Entfernung von nur 15 Metern wäre eine Fußgängerampel gewesen.

Leichte Verletzungen: Kopfplatzwunde

Die Fußgängerin trug bei dem Zusammenstoß unter anderem eine Kopfplatzwunde davon. Am Golf waren Kratzer auf der Motorhaube zu erkennen.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT