Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Rentner verursacht Auffahrunfall mit hohem Blechschaden

71-Jähriger kurz nicht aufgepasst

Weil ein 71-jähriger Autofahrer am Montagvormittag kurz nicht aufgepasst hatte, hat er einen Auffahrunfall verursacht, bei dem ein Gesamtschaden von geschätzten 12.000 Euro entstanden ist.

Gegen 9.50 Uhr war der Rentner auf der Niederwerrner Straße unterwegs. Als sich der Verkehr vor ihm aufstaute, bekam er das zu spät mit und schob mit seinem Auto noch zwei Vorausfahrende aufeinander.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT