Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Unbekannter versucht in Büroräume einzubrechen

Versuchter Einbruch

SCHWEINFURT. In das Bürogebäude des Technischen Hilfswerks (THW) in der Franz-Schubert-Straße 1 b wollte vermutlich in der Nacht von Dienstag auf den Mittwoch ein bis dato Unbekannter einbrechen. Da es ihm jedoch trotz einiger Versuche nicht gelang ins Gebäude zu kommen, blieb es beim Versuch.

Der Schaden, den er dabei angerichtet hat, wird auf 1500 Euro beziffert. Der Ermittlungsdienst der Schweinfurter Polizei fahndet nun nach dem Täter und erhofft sich dazu Hinweise aus der Bevölkerung.

Täter versucht Fenster einzuschlagen

Der Tatzeitraum erstreckt sich nach bisherigen Erkenntnissen auf die Zeit zwischen Dienstag, 23 Uhr, und Mittwoch, 12 Uhr. Zunächst versuchte der Täter vergeblich ein Toilettenfenster einzuschlagen. Nachdem er hier nicht weiter kam, versuchte er sein Glück an der Hintereingangstür.

Aber auch hier waren seine mit einem Werkzeug durchgeführten Hebelbemühungen nicht vom Erfolg gekrönt. So musste er irgendwann seine „Arbeiten“ einstellen und sicherlich „frustriert“ wieder abziehen.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT