Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Verkehrskontrollen: Unerlaubtes Tuning und Drogeneinfluss

Intensive Kontrollen

Am Abend des Samstags und in den frühen Morgenstunden sind durch Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt im Stadtgebiet intensive Verkehrskontrollen durchgeführt worden.

Zum einen wurden am Abend sowohl in der Heeresstraße als auch in der Adolf-Ley-Straße die Verkehrsteilnehmer angehalten. Die Beamten achteten sowohl auf die Fahrtüchtigkeit, als auch auf technische Veränderungen an den Fahrzeugen.

Keine gültige Fahrerlaubnis

Gleich zweimal konnten jugendliche Rollerfahrer keine gültige Fahrerlaubnis den Beamten vorlegen. Die beiden jungen Männer hatten ihre Fahrzeuge getunt und erreichten damit wesentlich höhere Geschwindigkeiten als erlaubt sind. Für sie war dann die Fahrt zu Ende, und ein Rückbau der Roller muss den Beamten der Polizeiinspektion nachgewiesen werden.

Insgesamt wurden knapp einhundert Fahrzeuge und Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert. Alle kontrollierten Verkehrsteilnehmer zeigten Verständnis und der allgemein sehr freundlich Ton wurde von den Beamten eigens erwähnt.
Zum anderen wurde dann in den frühen Morgenstunden des Pfingstsonntags ab 04.00 Uhr eine Verkehrskontrolle im Stadtgebiet, auf der Maxbrücke, in Schweinfurt, durchgeführt.

Drogen am Steuer

Ziel dieser allgemeinen Verkehrskontrolle war es den Abfluss der Verkehrsteilnehmer von den verschiedenen Diskotheken im Hafenbereich zu überwachen. Ein 19 – Jähriger fiel dann in der Kontrollstelle durch sein eigenartiges Verhalten auf.

Bei einer genauen Nachschau stellten die geschulten Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt dann Verhaltensmuster fest, welche eindeutig auf den Konsum von Betäubungsmittel hinwiesen. Die Folge war eine Blutentnahme in der Dienststelle der Polizeiinspektion Schweinfurt. Im Pkw fanden die Beamten dann auch noch einige Konsumeinheiten Betäubungsmittel.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT