Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

„EkSPEkSPDition“ in den Hexenturm nach Zeil

Veranstaltungsreihe „EkSPDition“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EkSPDition“ lädt die  Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) am 18. Juni 2015 um 18.30 Uhr interessierte Frauen (gerne auch Männer) nach Zeil in das Dokumentationszentrum Hexenturm, Obere Torstraße 14 ein.

In dem 2011 eröffneten Dokumentationszentrum wird die Geschichte der frühneuzeitlichen Hexenverfolgung sowohl durch räumliche Inszenierung als auch durch den Einsatz audiovisueller Mittel beeindruckend dargestellt.

Begehung des Hexenturms

Eine Begehung des originalen Hexenturms macht Geschichte erlebbar, die Folgen der Ausgrenzung von Menschen – ein auch heute hochaktuelles Thema – sind unmittelbar zu spüren. Die Dokumentationsleiterin Birgit Geißler führt in das Thema ein. Anschließend besuchen wir die Ausstellung sowie den Hexenturm.

Der Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Dokumentationszentrum in Zeil (Nähe Marktplatz). Wer danach Lust hat, mit in den Göller-Biergarten zu gehen, ist dazu herzlich eingeladen.

Die AsF bittet um Anmeldung bis zum 12.Juni 2015 unter asf@spd-schweinfurt-kitzingen.de oder Tel: 09721/71570. Wer im Auto jemanden mitnehmen könnte bzw. eine Mitfahrgelegenheit von SW aus wünscht, soll dies bei der Anmeldung bitte mit angeben.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation der  Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) Unterbezirk Schweinfurt/Kitzingen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT