Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Grabschändung: Familiengrab erneut verwüstet

Wiederholt verwüstet

EUERBACH. Bereits am Donnerstag wurde von bislang unbekanntem Täter zum wiederholten Mal auf dem Friedhof in Euerbach das Grab einer Familie verwüstet. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 50,– Euro.

Erneute Grabschändung

Am Sonntagvormittag, die genaue Tatzeit liegt zwischen 8.30 und 11.20 Uhr, wurde das Familiengrab erneut angegangen.
Die darauf abgestellten Blumengestecke wurden beschädigt. Der Sachschaden hier: Rund 20 Euro.

Bis dato liegen noch keinerlei Hinweise zum Täter/Täterin vor. Wer sachdienliche Angaben machen kann oder gar den/die Unbekannten/Unbekannte bei seiner Tatausführung beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Schweinfurter Polizeiwache zu melden.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT