Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Sachbeschädigung: Wohnmobil und Haustüre demoliert

Wohnmobil beschädigt

SCHWEINFURT. Als am Sonntag um 9.30 Uhr ein Wohnmobilbesitzer zu seinem vor der Kettelerstraße 18 abgestellten Fahrzeug kam, bemerkte er zunächst eine daneben auf der Straße liegende, zerbrochene Bierflasche.

Als ihn daraufhin eine dumpfe Vorahnung beschlich, inspizierte er sein Wohnmobil näher und er wurde darin bestätigt.
Auf der Fahrerseite, etwa mittig, fand er mehrere Dellen vor, die augenscheinlich mit der Bierflasche beigebracht worden sind. Der Schaden wurde auf 1000 Euro geschätzt.

Sachschaden an Haustüre 

SCHWEINFURT. In der Nacht zum Sonntag hat sich ein Unbekannter an der Haustüre der Anschrift „Neue Gasse 29“ ausgelassen. Die nun fälligen Reparaturkosten werden auf 150 Euro geschätzt.

Zum einen hat er eine Strebe von der Tür gewaltsam herausgerissen. Zum anderen hat er auch noch seine Schuhabdrücke an der Hauswand hinterlassen. Die Vermutung liegt nahe, dass ein betrunkener Kneipenheimkehrer für die Beschädigung verantwortlich ist.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT