Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Verstärkung für den FC 05: Wenninger und Diroll kommen

Zwei Wunschspieler

Der FC Schweinfurt 05 hat sich für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern mit zwei weiteren Akteuren verstärkt. Der defensive Mittelfeldspieler Florian Wenninger kommt vom FC Eintracht Bamberg zu den Grün-Weißen, von den Würzburger Kickers wechselt Stürmer Daniel Diroll nach Schweinfurt. „Damit ist es uns gelungen, zwei Wunschspieler für die neue Saison zu verpflichten“, sagte FC-05-Sportleiter Dieter Kurth.

„Beide passen sowohl sportlich als auch charakterlich in unsere Mannschaft. Als wir den Kader geplant haben, standen beide ganz oben auf unserer Liste und ich bin sehr froh, dass es uns mit unseren, im Vergleich zu anderen Regionalligisten bescheidenen finanziellen Mitteln gelungen ist, mit einer sportlichen Perspektive und den ausgezeichneten Bedingungen in Schweinfurt zu überzeugen.“

„Teamplayer mit Führungsqualitäten“

Der 25-jährige Wenninger bestritt in der abgelaufenen Saison 26 Einsätze für die Bamberger. Insgesamt kam er bereits 71 Mal in der Regionalliga Bayern und 34 Mal in der damaligen Regionalliga Süd zum Einsatz. Wenninger, der in der A-Junioren-Bundesliga beim 1. FC Nürnberg ausgebildet wurde, war im August 2012 vom FC Ingolstadt II zum FC Eintracht Bamberg gewechselt.

„Mit ihm habe ich bereits in Bamberg zusammengearbeitet“, berichtete Kurth. „Er ist ein Teamplayer und hat, obwohl er noch jung ist, absolute Führungsqualitäten.“ Wenninger unterschrieb beim FC 05 einen Vertrag bis Juni 2016.

42 Einsätze und 17 Tore

Diroll, 23, ist gebürtiger Würzburger und spielte in der Jugend ebenfalls beim 1. FCN. Er erzielte in 42 Einsätzen in der U19-Bundesliga 17 Tore und kam dort auch bereits zu 16 Einsätzen in der Regionalliga-Mannschaft.

Bei den Kickers, zu denen er 2013 wechselte, wirkte er aufgrund der starken Konkurrenz im Kader nur neun Mal in der Regionalliga mit, stellte seine Qualitäten aber mit 21 Treffern in 13 Spielen für die U23 der Würzburger unter Beweis.

„Offensivspieler und Stürmer“

„Mit ihm bekommen wir einen wuchtigen Offensivspieler, der sowohl im Zentrum als auch auf dem Flügel seine Stärken hat“, sagte Kurth. „Daniel ist genau der Typ Stürmer, den wir für die neue Saison gesucht haben.“ Diroll unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Zuvor war bereits Torwart Julian Schneider (TSV Großbardorf) zum FC 05 gewechselt. „Mit diesen Neuverpflichtungen sind die Planungen so gut wie abgeschlossen“, sagte Kurth. „Wir werden aber weiterhin Augen und Ohren offen halten und beim Trainingsstart am 16. Juni noch den einen oder anderen Testspieler auf dem Trainingsplatz und bei Vorbereitungsspielen unter die Lupe nehmen.“

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation des 1. FC Schweinfurt 1905

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT