Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Schwerer Verkehrsunfall: Mann lebensgefährlich verletzt

Mit Rettungshubschrauber in Klinik

HOFHEIM I. UFR., LKR. HASSBERGE. Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2275 ist ein Radfahrer am Donnerstagmittag lebensgefährlich verletzt worden. Ein Pkw-Fahrer erfasste das Heck des Zweirads, so dass der Fahrer heruntergeschleudert wurde und im Straßengraben zum Liegen kam. Ein Hubschrauber flog den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Auch ein Sachverständiger wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg eingeschaltet.

Der Fahrer des VW Golf war gegen 13:50 Uhr auf der Staatsstraße 2275 von Rügheim in Richtung Hofheim unterwegs. Auf einem geraden Streckenabschnitt wollte er einen Radfahrer überholen, der ebenfalls in Richtung Hofheim fuhr. Beim Ansetzen zum Überholen zeigte der Radfahrer dann durch Armzeichen an, dass er nach links abbiegen will und ordnete sich mittig ein. Offenbar wollte er auf den auf der linken Seite vorhandenen Radweg wechseln.

Schock und lebensgefährliche Verletzungen

Der 27-Jährige am Steuer des Golfs versuchte zwar noch einen Zusammenstoß mit dem Zweirad zu verhindern, erfasste es aber am Heck, so dass der 37-Jährige aus dem Landkreis Bamberg, der einen Fahrradhelm trug, mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe prallte. Erst mehrere Meter später kam er schwerstverletzt im rechten Straßengraben zum Liegen. Nach sofortiger Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 27-Jährige aus dem Landkreis Haßberge erlitt einen Schock.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde auch ein Sachverständiger in die Unfallermittlungen eingebunden. Vor Ort waren außerdem die Feuerwehren Hofheim und Rügheim, die die Straße im Bereich der Unfallstelle bis ca. 16:30 Uhr sperrten.

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT