Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfallflucht unter starkem Alkoholeinfluss

Betrunken ausgeparkt

GOCHSHEIM. Am Samstagabend teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er im Riemenschneiderweg beobachten konnte, wie ein grauer VW Golf einen geparkten schwarzen VW Golf anfuhr und anschließend ohne zu warten oder sich um die Unfallaufnahme zu kümmern einfach weiterfuhr.

Stark alkoholisiert

Der Unfallverursacher und dessen Pkw wurde von der eingesetzten Polizeistreife schnell gefunden, denn der Pkw parkte vor dessen Wohnanwesen. Der Unfallverursacher konnte angetroffen werden. Hierbei mussten die Einsatzkräfte feststellen, dass er mit 2,24 Promille erheblich alkoholisiert war.

Führerschein sichergestellt

Der Unfallverursacher wurde anschließend zur Polizeidienststelle gebracht. Dort wurde eine freiwillige Blutentnahme durchgeführt. Des weiteren wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt. Bei der Begutachtung der Schäden am Pkw des Unfallverursachers konnten noch weitere frische Beschädigungen festgestellt werden, die nicht von dem bekannten geschädigten schwarzen VW Golf stammen.

Totalschaden

Aufgrund dessen sucht die Polizei nach möglichen weiteren beschädigten Pkw oder Gegenständen die der Unfallverursacher möglicherweise auf seinem Weg von Weyer nach Gochsheim beschädigt haben könnte. Am Pkw des Unfallverursachers entstand Totalschaden. Der Schaden am bekannten geschädigten VW Golf schwarz beträgt ca. 200,– Euro.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT