Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

110-jähriges Bestehen des FC05

FC-05-Geburtstag mit den Jets

Am Samstag, 11. Juli, feiert der FC Schweinfurt 05 sein 110-jähriges Bestehen mit einer Geburtstagsparty im Willy-Sachs-Stadion. Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg kommt mit Trainer Rene Weiler und der neuen Mannschaft, mit der er in der kommenden Spielzeit die Bundesliga-Rückkehr anpeilt.

Freundschaftsspiel mit dem Club

Beginn des Freundschaftsspiels ist um 17.30 Uhr. Bereits vor der Partie (Einlass 14.30 Uhr) sowie noch bis etwa 23 Uhr nach dem Schlusspfiff spielen im Stadioninnenhof The Jets, eine der bekanntesten Partybands der Region, ein Musikprogramm, das bei allen Generationen für gute Laune sorgt. Zudem bieten die Abteilungen des FC 05 ein buntes Rahmenprogramm unter anderem mit Autogrammstunden, Tombola und Hüpfburg, und vor Partybeginn steigt bei freiem Eintritt noch das Finale der Schweinfurter Stadtmeisterschaft (13 Uhr).

Der Eintritt für die Partie gegen den 1. FC Nürnberg und das Party-Konzert zusammen beträgt im Vorverkauf nur 5 Euro (Stehplatz) bzw. 10 Euro (Sitzplatz). „Wer Geburtstag feiert, will viele Gäste“, sagt FC-05-Vorsitzender Markus Wolf, „deshalb haben wir uns zu diesen sensationellen Preisen entschieden.

5 Euro Vorverkauf

Den Club oder die Jets kann man normalerweise niemals für 5 Euro sehen, schon gar nicht beide zusammen. Zudem war es uns ein Anliegen, die Stadtmeisterschaft mal wieder aufzuwerten und ihr einen tollen Rahmen zu geben.“ An der Tageskasse kostet der Eintritt fürs Nürnberg-Spiel inklusive Jets-Konzert dann 9 Euro (Stehplatz) bzw. 13 Euro (Sitzplatz).

Vip-Zelt

Im Vip- Zelt wird ein Catering geboten, dort erscheinen nach der Partie Nürnbergs Trainer Rene Weiler zur Pressekonferenz, Sportleiter Wolfgang Wolf sowie einige Club-Spieler. Vip-Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf für 59 Euro. Der Erwerb der Karten ist in der Geschäftsstelle am Willy-Sachs-Stadion, bei WOLF MÖBEL in der Rudolf-Diesel-Straße im Hafen sowie im Internet auf www.fcschweinfurt05.de möglich.

Diese Meldung beruht auf einer Presseinformation des 1. FC Schweinfurt 1905.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT