Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfallflucht nach Beschädigung einer Gartenmauer

Gartenmauer beschädigt

Am Freitagabend ist in Schweinfurt „Am Schöttlein“ eine Gartenmauer durch einen Pkw-Fahrer beschädigt worden.
Der 60-jährige Fahrzeugführer stieß mehrfach während des Rangierens gegen die Gartenmauer. Ein Zeuge, der den Verkehrsunfall beobachtete, sprach den Fahrzeugführer auf den Vorfall an.

Unfallflucht

Daraufhin entfernte sich der Unfallverursacher und fuhr in Richtung Innenstadt davon. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Pkw dann fahrend angetroffen und angehalten werden. Die Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt stellten beim Fahrzeugführer leichten Atemalkoholgeruch fest. Ein Arzt führte dann in der Dienststelle eine Blutentnahme durch. Der Sachschaden an der Gartenmauer und am Pkw wird vom Sachbearbeiter auf etwa 500 Euro beziffert.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT