Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfall: Anhänger von Kupplung gerissen

Anhänger umgestürzt

GELDERSHEIM. Am Samstag um 16:45 Uhr befuhr ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Anhänger die B 303 in Richtung Schweinfurt, um anschließend auf die Staatsstraße 2446 in Richtung Geldersheim abzubiegen.

Im Bereich der Abbiegespur geriet der mit Heuballen beladene Anhänger des Gespanns nach rechts auf das Bankett, schaukelte sich in Folge dessen auf und kippte nach links auf die Fahrbahn um. Der Anhänger wurde dabei von der Anhängerkupplung abgerissen. Die Heuballen lösten sich aus ihrer Sicherung und kamen ebenfalls auf der Straße zum Liegen.

Feuerwehreinsatz

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme und der Bergung des umgestürzten Anhängers sowie der Heuballen von der Freiwilligen Feuerwehr Geldersheim abgesperrt.

Der Fahrbahnbelag wurde im Bereich der Unfallstelle stark beschädigt und musste von der Straßenmeisterei abgesichert werden. Die entstandenen Sachschäden an Anhänger und Straße betragen 6500,- Euro.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT