Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Ladendiebstahl unter Alkoholeinfluss

Ladendiebin erwischt

Eine 41-Jährige Frau ist am Dienstagnachmittag bei einem Ladendiebstahl in einem Geschäft am Jägersbrunnen erwischt worden. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung konnte sie ihren Weg fortsetzen.

Parfüm geklaut

Der Detektiv beobachtete die Polin, wie sie ein Parfüm im Wert von 86 Euro einsteckte und ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Nach dem Verlassen wurde die Diebin angesprochen und mit ins Büro gebeten. Gegenüber den Polizeibeamten räumte sie den Diebstahl ein. Das Parfüm wurde bei ihr aufgefunden und sogleich wieder an das Geschäft zurückgegeben.

Unter Alkoholeinfluss

Da die Diebin keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und sie zur Tatausführung deutlich unter Alkoholeinfluss stand, nämlich 1,56 Promille, wurde mit der Staatsanwaltschaft Kontakt aufgenommen. Dieser ordnete eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Eurobereich an. Nach dem Bezahlen konnte die Beschuldigte die Polizeidienststelle verlassen.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT