Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfall: Mit Notarzt ins Krankenhaus

Leichtverletzter Kradfahrer

POPPENHAUSEN. Am Dienstagnachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall ein Kradfahrer leicht verletzt. Es entstand ein Schaden am Zweirad in Höhe von 300 Euro.

Kurve unterschätzt

Gegen 18 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seiner KTM von Maibach Richtung Poppenhausen. Etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang von Maibach unterschätzte der Heranwachsende eine leichte Rechtskurve und fuhr in dieser geradeaus und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Liegen.

Mit Notarzt ins Krankenhaus

Von der Unfallstelle aus informierte er seine Schwester, diese wiederrum den Notarzt. Mit leichten Verletzungen wurde der Zweiradlenker in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert. Das leicht beschädigte Kraftrad wurde von einem Verantwortlichen an der Unfallstelle abgeholt.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT