Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Zechbetrug in Grafenrheinfeld

Täter gesucht

GRAFENRHEINFELD. Die Polizei sucht nach einem Zechbetrüger, der sich am Dienstagabend aus dem Staub gemacht hat. Gegen 21.15 Uhr betrat der Mann die Gaststätte „Alte Amtsvogtei“ am Kirchplatz. Dort setzte er sich in den Biergarten und bestellte etwas aus der Karte. Um 21.30 Uhr erhielt er sein Essen.

Ohne zu bezahlen verschwunden

Gut 30 Minuten später sah die Bedienung nach dem Mann und musste feststellen, dass er die Gastwirtschaft verlassen hat, ohne die Rechnung in Höhe von fast 20 Euro zu bezahlen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • Zirka 20 Jahre alt,
  • 1,75 Meter groß,
  • schlanke Figur,
  • hatte ein Bascap auf,
  • trug einen grauen Kapuzenpulli
  • und dürfte ein Lippenpiercing haben

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT