Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Versuchter Einbruch in Laden

Schaden verursacht

SCHWEINFURT. Bei der Geschäftsöffnung am Donnerstag, gegen 9 Uhr, stellte die Ladenbesitzerin eines Schreibwarengeschäftes am Berliner Platz 14 fest, dass versucht worden ist, über Nacht bei ihr einzubrechen.

Bei der anschließenden Tatbestandsaufnahme durch einen Beamten des Ermittlungsdienstes der Schweinfurter Inspektion wurde festgestellt, dass der Täter mit einem mitgebrachten Werkzeug versucht hatte, die Eingangstür aufzuhebeln.

An der Türe gescheitert

Aber trotz mehrerer Versuche gelang es ihm nicht, die doppelte Sicherung an der Tür zu überwinden. So war jetzt „lediglich“ ein Sachschaden von 300 Euro aktenkundig zu machen. Deshalb sucht der aufnehmende Beamte jetzt nach möglichen Augenzeugen, die den Einbruchsversuch beobachtet haben.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT