Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Mighty Dogs-Spieler für 2015/2016

Starkes Duo verlängert

Die Fans warten seit Wochen auf die ersten Spieler für die kommende Saison 2015 / 2016 in der Landesliga Nord-Ost. Bereits vor einer Woche konnten wir mitteilen, dass Timo Jung ein weiteres Jahr für die Mighty Dogs spielt und der ERV mit Benni Dirksen einen Rückkehrer hat. Mit diesem Goalie-Gespann werden die Dogs wohl das Stärkste in der Liga haben.

19 Tore und 48 Punkte

Bevor wir zu den Vertragsverlängerungen kommen: Fritz Geuder wird auch in der kommenden Saison auf Torejagd im Icedome gehen. Der 27-Jährige und 1,70 Meter große Spieler hatte vor Beginn der Saison 2014 / 2015 ein 2-Jahres Vertrag abgeschlossen. Mit 19 Toren war der schnelle Rechtsschütze der erfolgreichste Stürmer der Mighty Dogs. Insgesamt konnte er 48 Punkte sammeln.

Bendel will Schippe drauf legen

Mit Marcel Bendel konnten wir ein weiteres Schweinfurter Eigengewächs halten. Der 22-jährige Stürmer war mit seiner Ausbeute ( 8 Tore und 5 Vorlagen ) nicht zufrieden. „ Ich will auf jeden Fall eine ganze Schippe drauf legen im Vergleich zur letzten Saison und auch um den Aufstieg mitspielen!“, so Bendel. Diese Aussage dürfte den Fans durchaus gefallen.

Durchschnitt von 1,18 Punkte pro Spiel

Der zweite im Bunde ist ein Schweinfurter Urgestein. Der gebürtige Münchner ist mittlerweile im besten Eishockeyalter. Die Rede ist natürlich von Andi Kleider. Der Kapitän geht bereits in seine 16. Saison im Dress der Blau-Weißen. 26 Punkte in 22 Pflichtspielen in der abgelaufenen Saison machen einen Durchschnitt von 1,18 Punkte pro Spiel. Für einen Verteidiger durchaus eine sehr gute Quote. Andi Kleider möchte der Mannschaft in einer verletzungsfreien Saison mit seiner Erfahrung helfen. In der umstrukturierten Liga sei das Ziel, trotz starker Konkurrenz, unter die ersten Vier zu kommen. Wie weit es dann geht, werde man sehen.

Der aktuelle Kader:

Tor:

· Timo Jung
· Benni Dirksen

Abwehr:

· Andi Kleider

Sturm:

· Fritz Geuder
· Marcel Bendel

Trainer:

· Stephen Heckenberger ( Cheftrainer )
· Thomas Berndaner ( Co-Trainer )

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Medienteams der Mighty Dogs.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT