Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Fahrraddiebstähle in Stadt und Landkreis

Herrenräder verschwunden

SCHWEINFURT. Ein in den Farben schwarz und rot gehaltenes Herrenrad der Marke „Haibike Edition SL“ ist aus dem Hofraum des Anwesens Richard-Wagner-Straße 27 gestohlen worden. Zuletzt hat der Eigentümer sein Rad dort am Donnerstagabend stehen sehen. Am Sonntagabend ist ihm dann das Verschwinden aufgefallen. Den Zeitwert gab er mit noch 350 Euro an.

SCHWEINFURT. Am Montag um 7.40 Uhr hat ein Student sein schwarz-weißes Herrenrad der Marke „Winora Cross Samoa“ am Hauptbahnhof in Schweinfurt an ein Treppengeländer festgekettet und danach den Zug bestiegen. Als er um 17.30 Uhr wieder zurückkehrte, war sein Drahtesel samt Schloss verschwunden. Der Zeitwert des Stehlgutes wird auf 550 Euro geschätzt.

Fahrrad aus Garage gestohlen

HIRSCHFELD. In der Zeit von Freitag, 16 Uhr, bis zur Feststellung des Diebstahles am Samstagnachmittag, verschwand aus der Garage Sonnenstraße 15 ein Herrentrekkingrad. Vermutlich hat sich der Dieb über eine unversperrte Seitentüre Zutritt zur Garage verschafft und auf diesem Weg auch das Rad abtransportiert. Es ist in der Farbe braun gehalten und vom Hersteller „Cross Belize“. Der Zeitwert wird mit 250 Euro angegeben.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT