Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Sachbeschädigungen auf Kinderspielplatz

Anzeige aufgenommen

Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung hat die Polizei am Mittwochabend auf dem Kinderspielplatz hinter dem Wohnanwesen Heisenbergstraße 42 aufgenommen.

„terrorisieren“ und „herumlungern“

Von dem anwesenden Hausmeister der SWG Schweinfurt sowie weiteren Anwohnern, wurden dabei Täterhinweise gegen eine Gruppe Kinder beziehungsweise Jugendlicher ausgesprochen. Die Betreffenden sollen hier des Öfteren „herumlungern“ und die anwesenden Kinder und Erwachsene auch mitunter „terrorisieren“.

Rutschturm beschädigt

Vor Ort konnte der in Teilen beschädigte Rutschturm festgestellt werden. Es waren mehrere Holzteile brachial herausgerissen worden. Die Reparaturarbeiten werden vom Hausmeister auf 300 Euro veranschlagt.
Diesbezüglich werden in den kommenden Tagen weitere Ermittlungen durchgeführt, um die Missstände aufklären zu können. Sollen dabei die Polizei Kenntnis von weiteren Straftaten erlangen, werden auch entsprechende Anzeigen an die Staatsanwaltschaft gefertigt.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT