Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Weitere Vertragsverlängerungen bei den Mighty Dogs

Fortschritte bei der Kaderplanung 

„Er hat mich in der letzten Saison, trotz geringerer Eiszeit, am meisten überrascht. Einen großen Schritt in die richtige Richtung hat er letzte Saison gemacht und ich hoffe, dass er dort anknüpft. Wenn er auf dem Eis war, hat er seine Aufgabe gut erledigt“, so Coach Heckenberger über Jan Eberlein. Der mittlerweile 26-Jährige spielt seine 2. Saison für unsere Mighty Dogs. Mit vielen seiner Mannschaftskollegen spielt Jan „Ebbi“ Eberlein  bereits etliche Jahre zusammen, was sehr enge Freundschaften hervorgebracht hat. „Man wird sehen wie weit wir nächste Saison kommen, das Wichtigste jedoch und über alles zu stellen ist der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft – dann ist Großes möglich!“

„Mein Herz ist hier“

Wie bei Andi Kleider war auch bei Jonas Knaup schnell klar, dass er beim Neuanfang der Mighty Dogs in der Landesliga helfen wird. Der 27-Jährige spielt seit eh und je für den ERV Schweinfurt – im Winter Eishockey, im Sommer Rollhockey. Ausschließlich in Schweinfurt ausgebildet, gab er in der Saison 2005 / 2006 sein Debüt für die erste Mannschaft. Seitdem bestritt er 249 Pflichtspiele für die Mighty Dogs. „Ich spiele schon immer in Schweinfurt – mein Herz ist hier.“ Sein sportliches Ziel für die kommende Saison kann in einem Wort zusammengefasst werden: „Aufstieg!“

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation des Medienteams der Mighty Dogs.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT