Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Drogen vor dem Unterricht

Drogenkonsum an Gymnasium

SCHWEINFURT. Am Freitagmorgen stellte der stellvertretende Schulleiter eines Schweinfurter Gymnasiums vor Unterrichtsbeginn zwei Schüler fest, die kurz zuvor einen Joint konsumierten. Nachdem die Polizei hinzugezogen wurde, konnte bei einem der beiden Schüler sogar noch eine geringe Menge Haschisch aufgefunden werden.

Cannabissamen gefunden

Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurde im Zimmer des 18jährigen Schülers weiterhin ein Behältnis mit Cannabissamen aufgefunden und sichergestellt. Zudem wurden noch zwei abgebrochene Mercedes-Sterne aufgefunden. Den Schüler erwartet nun ein Strafverfahren.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT