Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Einbruch in Supermarkt

Polizei bittet um Zeugenhinweise

DITTELBRUNN OT HAMBACH, LKR. SCHWEINFURT. Ob Einbrecher am frühen Dienstagmorgen in einem Verbrauchermarkt Beute gemacht haben, steht noch nicht fest. Einen Sachschaden von etwa 500 Euro haben sie allerdings hinterlassen. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise.

Diensthund durchsucht Räume

Kurz nach 02:00 Uhr ging ein Einbruchsalarm für das Geschäft im „Im Büttnerstrich“ ein. Sofort setzten sich mehrere Polizeistreifen zum Objekt in Bewegung und umstellten das Gebäude. Ein Diensthund durchsuchte anschließend die Innenräume, aber die Täter hatten sich bereits aus dem Staub gemacht. Ob sie im Besitz von Beute sind, ließ sich bislang noch nicht klären. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sie die Eingangstüren aufgebrochen und waren so in den Lebensmittelmarkt gelangt.

In der Vergangenheit ist dieser Markt bereits mehrfach Ziel von Einbrechern gewesen. Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise.

Wer im Zusammenhang mit dem Einbruch Verdächtiges beobachtet hat, wird um Mitteilung unter Tel. 09721/202-0 gebeten.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT