Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Lacrosse-Turnier der FHWS in Schweinfurt

„adh Turnier Lacrosse“ in Schweinfurt

Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt wird in Kooperation mit dem Amt für Sport und Schulen der Stadt Schweinfurt das diesjährige „adh Turnier Lacrosse“ austragen von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Juli auf den Sportanlagen der DJK in Schweinfurt. Erwartet werden zu dem bundesweiten allgemeinen deutschen Hochschulsportverband-Turnier maximal bis zu 500 Sportler.

Stick-and-Ball- Games

Seit dem Jahr 2010 finden die Lacrosse-Meisterschaften zum sechsten Mal auf Hochschulebene statt. Lacrosse ist ein schneller Mannschaftssport für Männer und Frauen, der mit einem Lacrosse-Netzschläger und einem Hartgummiball gespielt wird. Historisch, so informiert die Würzburg Lacrosse (www.wuelax.de/geschichte-2/lacrosse-damals), liegen die Wurzeln des modernen Lacrosse-Sports in Nordamerika und sind uralt: „Lange vor Ankunft der ersten europäischen Kolonisten spielten die dortigen Ureinwohner sogenannte `Stick-and-Ball- Games` in sehr verschiedenen Varianten.

Spielerische statt kriegerische Weise

Eine wichtige Funktion lag ohne Zweifel darin, Stammesstreitigkeiten, z.B. um Territorialrechte, auszutragen – wohlgemerkt auf spielerische statt kriegerische Weise. Daneben waren die Spiele vor allem spirituelle und soziale Veranstaltungen. Die ganze Gemeinschaft eines Dorfes nahm daran teil. Die spirituelle Seite wurde dabei äußerst ernst genommen, die Spieler hatten sich mit komplexen Riten auf eine Begegnung vorzubereiten.

Spiele wurden zudem häufig als Mittel zur Krankenheilung oder anlässlich von religiösen Feiertagen veranstaltet.“ Den Weg nach Deutschland fand die Sportart 1993, als Austauschschüler aus den USA in Berlin und München Vereine gründeten. Auf den Flächen der DJK- Sportanlage haben am Samstag sieben Teams die Möglichkeit, simultan gegeneinander anzutreten.

Zum Programmablauf:

Freitag, 3. Juli

  • 19 – 24 Uhr Anreise der Teilnehmer
  • Ab 19 Uhr „Welcome Party“ im Rundbau der FHWS

Samstag, 4. Juli

  • 12 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch Oberbürgermeister Sebastian Remelé und FHWS-Präsident Professor Dr. Robert Grebner
  • 13–18Uhr Austragung der Spiele
  • Abends Players Party im „Wdrei“, Schweinfurt
  • Honky Tonk Musikfestival in Schweinfurt

Sonntag, 5. Juli

  • 10–15Uhr AustragungderSpiele

Lagerverkauf für Lacrosse

Captain Lax, einer der größten Online Shops für Lacrosse in Europa (www.captain-lax.com) mit Sitz in Schweinfurt, hat die ADH zum Anlass genommen am Freitag einen Lagerverkauf in Schweinfurt zu machen. Dieser geht von 15-20 Uhr und findet in der Alois-Türk-Str. 1 unweit vom Austragungsorts des Turniers statt.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT