Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss am Steuer

Joint geraucht

NIEDERWERRN. Einen Joint geraucht und anschließend mit seinem Auto gefahren ist ein 22 Jähriger am Donnerstagvormittag. Den Beamten fiel der Fahrer in der Schweinfurter Straße auf, da er nicht angegurtet war.
Bei der anschließenden Kontrolle zeigte der Mann Auffälligkeiten, die für seinen vorherigen Drogenkonsum sprachen.

Drogenschnelltest

Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dann den Verdacht der Beamten. Nachdem sein Pkw verkehrssicher abgestellt wurde, ging es zur Polizeidienststelle. Dort führte ein informierter Arzt eine Blutentnahme durch. Im Anschluss konnte der junge Mann die Dienststelle wieder verlassen. Nach Eingang des Blutuntersuchungsergebnisses muss er mit einer Anzeige rechnen.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT