Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Hund bei 40 Grad im Auto

Im Auto eingesperrt

SCHWEINFURT. Passanten alarmierten die Polizei, weil eine junge Frau ihren Hund während des Einkaufs in einem Supermarkt eine halbe Stunde eingesperrt im Auto in der prallen Sonne zurückließ.

Massiv gehechelt

Beim Eintreffen der Streife war der Hund bereits völlig apathisch und hechelte massiv. Die Frau schien das Schicksal des Hundes wenig zu interessieren, sie war völlig uneinsichtig.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT