Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Fahrraddiebstähle von Schul- und Bahnhofsgelände

Rad vom Schulhofgelände gestohlen

SCHWEINFURT. Während der 14-jährige Schüler am Montagvormittag seine Unterrichtsstunden genoss, hat ein Unbekannter sein Fahrrad mitsamt dem Schloss gestohlen. Er hatte es gegen 8.30 Uhr auf dem Fahrradabstellplatz im Innenhof der Walther-Rathenau-Schule in der Ignaz-Schön-Straße 7 verschlossen abgesperrt. Nach Schulschluss, kurz vor 14 Uhr, stand es nicht mehr da. Es handelt sich um ein schwarzes Rad der Marke „Bulls Copperhead“ und der Zeitwert wird mit 500 Euro angegeben.

Vom Hauptbahnhof verschwunden

SCHWEINFURT. Am Montagmorgen stellte ein Mountainbike-Besitzer sein schwarz-grünes Fahrrad der Marke „Cycle Wolf Blackfoot“ unversperrt am Fahrradabstellplatz am Hauptbahnhof ab. Als er am Montagnachmittag wieder dorthin zurückkam war es weg. Der Wert wird mit 150 Euro angegeben.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT