Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Lkw-Maut auf Bundesstraßen ausgeweitet

Ausweitung auf Bundesstraßen

Zum 1. Januar 2005 gibt es sie bereits: Die Lkw-Maut für schwere Nutzfahrzeuge im Straßenverkehr. Seit dem 1. Juli wurde die Lkw-Maut laut Angaben der Main-Post auf insgesamt 1100 km autobahnähnliche vierspurigen Bundesstraßen ausgeweitet. Betroffen sind dadurch die B 286 von der A 70 in Richtung Hahnhügelbrücke und Schweinfurt Innenstadt sowie die am Stadtteil Hainig und der Gemeinde Niederwerrn zur A 71 vorbeiführende B 303, so die Main-Post.

Vierspuriger Ausbau

Da ein vierpuriger Ausbau zwischen Schwebheim und der A 70 geplant ist, würde die Mautpflicht demnach bereits ab Schwebheim gelten.

Betroffene Straßen

Konkret ist, so schreibt die Main-Post, die B 286 im vierspurigen Bereich vom Anschluss der Hans-Böckler- beziehungsweise Robert-Bosch-Staße im Hafen bis zur A 70 betroffen und die B 303 von der Einmündung der Euerbacher in die Niederwerrner Straße zur Anschlussstelle Schweinfurt-West der A 71.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT