Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Autotür geöffnet – Radfahrer gestürzt

Verbotswidrig auf Gehweg gefahren

Bergrheinfeld. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag hat sich ein jugendlicher Radfahrer leicht verletzt. Gegen die Unfallverursacherin wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Gegen 18.35 Uhr fuhr der 14-jährige Schüler verbotswidrig mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Mainstraße. Kurz vor ihm hielt nun ein Ford Galaxy am Straßenrand an und die 17-jährige Beifahrerin öffnete ihre Tür, ohne nach hinten zu schauen. Der Junge wollte jetzt zwar noch ausweichen, blieb aber noch leicht an der Tür hängen. Dadurch kam er zu Fall und verletzte sich leicht.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT