Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Brand auf Betriebsgelände in der Alois-Türk-Straße

Funkenflug wird vermutet

Schweinfurt. Am Donnerstagabend nahm eine Fußgängerin Flammen im Hof eines Betriebsgeländes in der Alois-Türk-Straße wahr und betätigte daraufhin sofort den Notruf. Der brennende Holzbretterhaufen wurde anschließend von der Feuerwehr Schweinfurt gelöscht. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Ersten Ermittlungen zur Folge hatten Arbeiter der Firma ganz in der Nähe von dem Bretterstapel am späten Nachmittag in einer Metalltonne Restholz verbrannt.
Bedingt durch den vorherrschenden Wind dürfte es dann zu einem Funkenflug gekommen sein, der schließlich kurz nach 21 Uhr den Bretterhaufen entfachte.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT