Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Unbekannter beraubt Ehepaar – Großfahndung der Polizei

Ehepaar  am Ellertshäuser See beraubt

STADTLAURINGEN, LKR. SCHWEINFURT. Am Freitagmittag ist ein Ehepaar im Bereich des Ellertshäuser Sees von einem Unbekannten beraubt worden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise. Etwa gegen 13.00 Uhr hatten sich die beiden Eheleute im Bereich des Dammes, der den See in einen großen und kleinen Teil trennt und in Richtung Ebertshausen gelegen ist, aufgehalten. Hier wurden sie zunächst von dem Unbekannten angesprochen.

In der Folge soll dieser dann eine Pistole gezogen und Geld gefordert haben. Nachdem er eine geringe Menge an Scheingeld erhalten hatte, rannte der Täter in grobe Richtung des in der Nähe liegenden Cafes davon. Verletzt wurde niemand. Unter Einsatzleitung der Schweinfurter Polizei fahnden zahlreiche Streifenwagen nach dem Unbekannten. Mit im Einsatz sind ein Polizeihubschrauber und Polizeidiensthunde.

Die Polizei bittet jetzt auch um Hinweise aus der Bevölkerung. Von dem Tatverdächtigen liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • Er ist cirka 25 Jahre alt,
  • 170 Zentimeter groß,
  • hat eine schlanke Figur mit schmalem Gesicht und
  • trug eine schwarz braune Jacke und Bluejeans.

Hinweise bitte direkt über Notruf 110 an die Einsatzzentrale.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT