Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfall mit Quad in Wipfeld

Verletzungen und Blechschaden

WIPFELD. Am Samstagnachmittag wollte ein 76jähriger Mann mit dem Quad seines Enkels eine Spritztour machen. Da er anscheinend mit der Bedienung des Fahrzeugs nicht zurechtkam, fuhr er quer durch den Garten seines Enkels und prallte schließlich gegen eine Hauswand. Der 76jährige Fahrer des Quad wurde dabei so schwer verletzt, dass er durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand ein Gesamtschaden von über 1000 Euro.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT