Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Betrunkene Minderjährige landet in Krankenhaus

Von Passanten aufgefunden

SCHWEINFURT. In einem Schweinfurter Krankenhaus endete der Sonntagnachmittag für eine 14-jährige Schweinfurterin. Sie war zuvor sinnlos betrunken von Passanten aufgefunden worden.

Nicht ansprechbar

Gegen 18.40 Uhr ging die dementsprechende Mitteilung bei der Schweinfurter Polizeiwache ein. An der bezeichneten Örtlichkeit, auf einem Radweg zu den Kleingärten in der Geldersheimer Straße, lag sie auf dem Boden und war nicht mehr ansprechbar. Neben ihr lag eine geleerte Flasche eines hochprozentigen Getränks. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in eine Klinik.

Zum Chillen abgeholt

Von den benachrichtigten Eltern konnte in Erfahrung gebracht werden, dass ihre Tochter gegen 14 Uhr von drei Jugendlichen zum Chillen abgeholt worden war. Weitere Ermittlungen folgen bei wiedererlangter Nüchternheit der Betroffenen. Sollte sich der „Alkoholspender“ ermitteln lassen, wird er zur Anzeige gebracht werden.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT