Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

„Dinner in white“ in Schweinfurt

Picknick ganz in weiß

Ein „zwangloses Picknick bei dem jeder alles selbst mitbringt“. Das Besondere: Alle kommen in weißer Kleidung und der Standort wird erst zwei Stunden vor Beginn des Dinners auf Facebook bekannt gegeben – hierbei handelt es sich um ein sogenanntes White Dinner, das gestern zum zweiten Mal in Schweinfurt stattgefunden hat.

„Dîner en blanc“ weltweit verbreitet

Die über Netzwerke von Freunden und Bekannten organisierte Massenpicknicks mit in weiß gekleideten Menschen finden in verschiedenen Städten an prominenten städtischen Orten statt. Als „Dîner en blanc“ fand das erste White Dinner in Paris statt. Mittlerweile finden White Dinner-Partys weltweit in mehreren Ländern statt, so auch in Deutschland.

Am 29. Mai 2010 fand das erste White Dinner in Berlin am Bebelplatz mit rund 400 Teilnehmern statt. Knapp 500 Gäste trafen sich am 1. Juli ganz in weiß im Münchner Hofgarten.

Dinner im Chateaudunpark

Das Schweinfurter Dinner in weiß findet ein mal im Jahr statt. Am gestrigen Sonntag, den 12. Juli, wurde das diesjährige Dinner im Châteaudun Park veranstaltet. Das White Dinner wird jedes Jahr an einem anderen Ort ausgetragen und üblicherweise über soziale Netzwerke, wie Facebook, organisiert, da Events dieser Größenordnung im Regelfall nicht ohne Auflagen (Toiletten, Gebühren, Müllabfuhr etc.) durchgeführt werden können.

Nächstes Dinner in Würzburg

Das nächste White Dinner in der Region findet am 23. August von 18 bis 21 Uhr in Würzburg statt. Standort wird üblicherweise erst zwei Stunden vor Beginn über Facebook bekannt gegeben.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT