Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Unfall bei Fahrbahnwechsel

Hoher Blechschaden 

Bei einem unvorsichtigen Fahrstreifenwechsel am Sonntagnachmittag ist ein Blechschaden in einer Gesamthöhe von geschätzten 12 500 Euro entstanden. Das Auto des Unfallverursachers war dermaßen beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Heftiger Zusammenprall

Gegen 13.45 Uhr war ein 45-jähriger BMW-M3-Lenker auf dem JFK-Ring unterwegs. Wegen einer Fahrbahnverengung auf Grund einer Baustelle wechselte er den Fahrstreifen und übersah dabei eine bereits neben ihm fahrende 39-Jährige in ihrem Mercedes ML 350. Es folgte ein heftiger seitlicher Zusammenprall

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT