Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Brand in Reihenhaus

10 000 Euro Schaden

SCHWEINFURT. Geschätzte 10 000 Euro Schaden sind nach einem Wäschetrocknerbrand in einem Nebengebäude eines Reihenhauses in der Wilhelm-Bechert-Straße am Montagmorgen entstanden. Die 83-jährige Hausbesitzerin kam mit dem Schrecken davon.

Technischer Defekt

Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Gegen 8.30 Uhr geriet der Wäschetrockner in Brand. Nach der Alarmierung der Feuerwehr fanden die Floriansjünger beim Betreten des Nebengebäudes den Wäschetrockner und einen daneben stehenden Kühlschrank bereits lichterloh brennend vor. Auf weitere kleine Schränkchen und Stromleitungen hatte das Feuer auch bereits schon übergegriffen, bevor den Brand unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT