Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

3. Young Professional Forum an der FHWS

Future trends and developments

Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt sowie der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik BME luden internationale Studierende sowie Interessierte ein zum „3. Young Professional Forum“ der Logistiker und Wirtschaftsingenieure. Das Thema lautete „Purchasing 2020- future trends and developments“ (Einkauf 2020 – künftige Trends und Entwicklungen).

Vorträge und Podiumsdiskussionen

Auf dem Programm standen zwei Vorträge zu künftigen Entwicklungen im Einkauf der beiden Gastreferenten, Volker Bargon, CPO / Boehringer Ingelheim, sowie Holger Wiegand, Head of EMEA sourcing / 3M. Im Anschluss folgte eine Podiumsdiskussion mit weiteren Entscheidungsträgern von Großkonzernen sowie mittelständischen Unternehmen wie ZF, Bosch Rexroth, Loeschpack, sowie der Wittenstein AG zu den Aspekten der Entwicklungs-/ Karrierepfade im Einkauf, zur Frage, wie man sich richtig bewirbt, welche Qualifikationen erwartet werden und was die Unternehmen im ersten Jahr erwarten bzw. was die jeweiligen Unternehmen den Studierenden als weitere Entwicklungsplattformen (z.B. Traineeprogramme) anbieten.

Dieser Artikel beruht auf einer Presseinformation der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT