Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

66-Jähriger Mann vermisst

Polizei bittet um Mithilfe

GEROLZHOFEN, LKR. SCHWEINFURT. Der 66-jährige Winfried Z. wird aktuell vermisst. Die Schwester des Mannes hatte ihn zuletzt am vergangenen Freitagabend gesehen. Die Absuche aller möglichen Kontaktadressen durch die Polizeiinspektion Gerolzhofen verlief bislang ergebnislos. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Herr Zuber in einer hilflosen Lage befindet.

66-jähriger vermisst

Winfried Z. wird regelmäßig von seiner Schwester zu Hause besucht. Diese hat ihn seit Freitagabend gegen 18:00 Uhr nicht mehr gesehen. Möglicherweise hat er seine Wohnanschrift in der Straße „An der Klesenmühle“ zu Fuß oder mit dem Fahrrad verlassen. Die Polizeiinspektion Gerolzhofen hat mit mehreren Streifen intensive Suchmaßnahmen nach dem Vermissten eingeleitet. Eine Überprüfung sämtlicher möglicher Aufenthaltsorte verlief jedoch ergebnislos. Bei der Suche unterstützen auch ein Polizeisuchhund sowie ein Hubschrauber. Hinweise, dass eine Straftat mit dem Verschwinden des Mannes in Zusammenhang stehen könnte, gibt es nicht.

Von Herrn Zuber liegt folgende Beschreibung vor:

  • Ca. 176 cm groß, kräftige Figur
  • Schulterlanges, gelocktes, graues Haar,
  • Trägt meist eine Schirmmütze, eine Brille nur zum Lesen
  • Zur Kleidung liegen keine Informationen vor

Zeugen, die Herrn Z. gesehen haben oder Hinweise zu seinen Aufenthaltsort geben können, werden dringend gebeten, sich unter Tel. 09382/940-0 zu melden.

Diese Meldung beruht auf einem Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT